Geschichte Ari

Ari

Ari ist eine Meritokratie im Südwesten von Ned und älter als jedes andere freie Reich im Westen des Kontinents, nach eigenen Angaben sogar so alt wie der Fall der alten Großreiche. Thalan zweifelt dies nicht an und bestätigt es somit passiv. Durch die normale Lebenserwartung von gut 63 Jahren hat aber keiner klares Wissen über viele alte Ereignisse.

Die Regierung von Ari ist in der gleichnamigen Hauptstadt an der Steilbucht im mittleren Südwestteil des Landes angesiedelt. Sie besteht aus den wichtigsten Personen der einzelnen Bereiche der Gesellschaft. Dabei bilden alle wichtigen Zweige mit ihren Führern ein Unterhaus aus dem die wichtigsten Mandate als Oberhaus hervorgehen. Meistens bilden sich dreizehn Köpfe, darunter gesondert vor allem das Militär, die Strukturentwicklung, die Staatsgebung und die Handelsentwicklung. Es gibt keine Führungsfigur! Diese Posten gehören jedoch keinem Adel, der in Ari sogar gesetzlich verboten ist. Das Militär wird meistens von wichtigen Schmieden geleitet oder von Forschern, die entweder Brillianz für neue Waffen einbringen um das Heer zu moderniesieren oder die Kosten reduzieren. Jeder Bewerber bringt seine eigenen Vorteile mit.

Ari ist ein reiches Land und sehr auf die Schonung der Umwelt bedacht. Sie tun keines falls die Bäume pflegen oder anderweitig Giftstoffe sparen, jedoch sind sie nicht verschwenderisch. Alles wird verwendet und Tote werden nicht als überflüssiger Dünger verbraucht. Stirbt jemand jung oder ist er sonst noch zu gebrauchen ist es nicht unüblich ihn zu häuten und Mahlzeiten für Tiere oder bei jungen Leuten für Menschen herzustellen. Das die Vorfahren bei einem sind ist in Ari in Form von Ledermöbel normal und keine spirituelle Idee. Den größten Reichtum erzeugt Ari durch die Aufnahme von dem geächteten Material Thalandit wofür sie Geld nehmen. Es scheint Ari sei ein Endlager, doch unlängst hat man im Militär Thalanditwaffen gefunden. Ari experimentiert mit Energie absorbierenden Waffen und das gefällt Thalan überhaupt nicht. Sie führen aktive Propaganda gegen das alte Großreich und scheuen sich vor keinem Krieg. Oft genug hat Ari versucht die ärmeren Westwaldregionen zu integrieren. Verloren haben sie trotzdem fast immer. Dennoch haben sie es geschafft drei südliche Waldprovinzen seit 53 Jahren zu sichern. Eine erneute Unabhängigkeit rückt daher mit dem Lebenswechsel in weite Ferne.

Ari ist das einzige Land, welches Mediation zum eigenen Wohl egal welcher Art unter schwere Strafe stellt. Jede feindselige Nutzung gar zum Tode erklärt. Nur zum Wohle aller darf die Welt manipuliert werden.

 

Farblich optimiert für Spiegelmonitore 1024x768